Zuhause gesucht

Hunde, die ein Zuhause suchen

Sie möchten einen Hund adoptieren? Dann sind Sie beim Tierschutzbund Basel Regional am richtigen Ort! Hier stellen wir Ihnen unsere Hunde vor, die auf ein neues Zuhause warten.

Hier können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen und für sich entscheiden, welche Tiere in Frage kommen und welche weniger. Es sind in unregelmässigen Abständen immer wieder neue Hunde auf unserer Homepage zu finden. Falls Sie im Moment keinen passenden Hund sehen, lohnt es sich vielleicht, zu einem späteren Zeitpunkt nochmals reinzuschauen.

Haben Sie Interesse an einem der Hunde oder Fragen? Dann melden Sie sich am besten direkt via Formular bei den einzelnen Hunden oder bei Nadja Wüthrich n.wuethrich(at)tierschutzbund.ch oder bei unserer Geschäftsstelle unter Tel. 061 421 92 74

Wie läuft die Vermittlung ab?

Uns liegt sehr viel daran, dass unsere Hunde zu ihren neuen Besitzern passen, denn das neue Team soll miteinander glücklich werden. Jeder Hund hat eine andere Persönlichkeit und andere Bedürfnisse, genauso wie die potentiellen neuen Halter. Um die perfekte Kombination zu finden, werden diverse Abklärungen bezüglich der Haltung des neuen Familienmitgliedes gemacht. Dies geschieht zunächst mittels Fragebogen, den Sie bei jedem Hund anclicken können, später zudem im persönlichen Gespräch.

Wenn die Vorabklärungen ein positives Resultat ergeben, findet nach vereinbartem Termin ein Besuch bei Ihnen zuhause statt. Wenn der Verlauf weiterhin positiv ist, wird als nächstes ein Termin im Tierheim vereinbart, wo Sie den gewünschten Hund – und weitere Hunde – kennenlernen können.

Sobald alles geklärt ist und Sie sich für ein Tier entschieden haben, unterzeichnen Sie einen Vertrag und leisten einen Unkostenbeitrag. Damit werden Sie zum neuen Halter und können den Hund mit nach Hause nehmen.

Unkostenbeitrag

Alle Hunde des Tierschutzbundes Basel Regional werden zu einem Unkostenbeitrag von CHF 600.– vermittelt. Der Unkostenbeitrag dient als Schutzgebühr für die vermittelten Tiere und setzt sich zusammen aus Impfungen, Kastration, medizinischer Versorgung, Futter, Transportkosten usw., die für den Hund in unserer Obhut angefallen sind. Dieser Betrag reicht längstens nicht aus, um unsere Kosten zu decken, leistet aber einen wichtigen Beitrag. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Anfragen per Formular

Wir danken für Ihr Verständnis, falls die Bearbeitung Ihrer Anfrage etwas länger dauert. Wir setzen alles daran, so bald wie möglich eine Rückmeldung zu geben. Es kann aber vorkommen, dass sehr viele Anfragen zusammenkommen oder dass unsere Ressourcen bei einem Tierschutz-Notfall gebraucht werden.

Lina

Jahrgang: 25.10.2018 | Geschlecht: weiblich | Rasse: Mischling

Lina wurde als Welpe in einem Tierheim in Barcelona abgegeben und kam später auf eine private Pflegestelle. Von dort aus wurde sie dem Tierschutz übergeben und vermittelt, wurde aber wieder abgegeben und wartet nun in der Hundepension Grisette auf ein neues Zuhause. Abgabegrund war, dass ihre ehemaligen Halter mit Lina unerwartet überfordert waren und sich Lina dort nicht wohl fühlte.

Lina ist eine aufgestellte, freundliche und interessierte Hundedame. Der verschobene Kiefer hat sie seit ihrer Geburt. Die Ursachen dafür sind uns nicht bekannt. Lina liebt ausgiebige Spaziergänge, ist gerne draussen und lernt schnell. Sie versteht sich sowohl mit Artgenossen als auch mit Katzen. Sie braucht geduldige und verständnisvolle Menschen, die ihr Abwechslung, Beschäftigung und einen aktiven Alltag bieten. Aufgrund ihres jungen Alters braucht Linda noch Unterstützung und Training beim Hunde ABC. Der Besuch einer Hundeschule wäre ideal. Gerne auch eine Familie mit Kindern. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Lina

Jerry sucht Paten und/oder Pflegeplatz

Jahrgang: 2005 | Geschlecht: männlich | Rasse: Schäferhund-Mischling

Unser lieber Senior Schäfer Mischling Jerry ist seit 2006 in unserer Obhut. Er ist ein aufgestellter Kerl, der sich trotz seines fortgeschrittenen Alters gerne bewegt und aktiv am Geschehen teilnimmt. Er hat in den letzten Jahren die Rolle des Hofhundes übernommen und hat gerne alles unter Kontrolle. Jerry ist unglaublich freundlich, liebevoll und verschmust.  Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Jerry sucht Paten und/oder Pflegeplatz

Gautscho

Jahrgang: 06.2015 | Geschlecht: männlich, kastriert | Rasse: Mischling

Gautscho ist ein äusserst freundlicher, aufmerksamer und verspielter Weggefährte. Er ist circa 30cm hoch und wiegt zur Zeit 13kg. Gautscho versteht sich gut mit Artgenossen, betreffend Katzen haben wir keine Angaben. Weil Gautscho aufgeschlossen und interessiert ist kommt es vor, dass er beim Spaziergang an der Leine zerrt um andere Hunde zu begrüssen. Deshalb braucht er dahingehend noch etwas Training.

Gautscho braucht fürsorgliche und geduldige Menschen die ihm Beschäftigung und Abwechslung bieten. Gerne auch eine aktive Familie die bereit ist viele Abenteuer mit ihm zu erleben und das Laufen an der Leine noch weiter zu perfektionieren. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Gautscho

Lapo

Jahrgang: 2012 | Geschlecht: mk | Rasse: Italienischer Schäferhund

Lapo ein wunderschöner italienischer Schäferhund . Er verbrachte die meiste Zeit seines Lebens auf einem Hof in Italien zusammen mit einem anderen Hund draussen im Garten. Da seine Besitzerin verstarb und ihn niemand in Italien übernehmen konnte, befindet er sich momentan auf einer privaten Pflegestelle in der Schweiz. Lapo ist ein liebenswerter, verspielter, verschmuster und intelligenter Kerl. Er beherrscht das Hunde ABC und ist meistens gut abrufbar. Er kennt es aus Italien neben einem Pferd zu laufen. Da er nicht viel an der Leine lief, zieht er noch ein wenig vor allem die ersten fünf Minuten, dies hat sich aber mit dem Training hier bereits stark verbessert. Er kann gut auch mal ein paar Stunden alleine Zuhause bleiben, ist dort ruhig und macht nichts kaputt. Er begleitet seine Pflegerin mit auf die Arbeit, im Büro wartet er geduldig auf seiner Decke. Mit Menschen ist er sehr freundlich vor allem die, die er kennt. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Lapo

Neo

Jahrgang: 01.11.2015 | Geschlecht: männlich, kastriert | Rasse: Labrador und Herdenschutzhund Mischling

Neo ist ein aufgestellter Hund der viel Bewegung und Auslauf benötigt. Er ist ein freundlicher und aufgeweckter Weggefährte. Aufgrund seiner Rasse hat er das Bedürfnis seine Familie zu beschützen. Er braucht daher erfahrene Menschen, die diesbezüglich auf seine Bedürfnisse eingehen, ihm aber auch einen klaren Rahmen geben.
Neo versteht sich gut mit Artgenossen, er liebt Wasser über alles und kann zwischendurch auch alleine bleiben. Auch Autofahrten findet er gut. Neo braucht ein neues Zuhause bei lieben Menschen mit viel Hundeerfahrung und ein Haus mit Garten und viel Freilauf. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Neo

Cara

Jahrgang: 06.2018 | Geschlecht: weiblich | Rasse: Mischling

Cara ist ursprünglich in einem Tierheim geboren und befindet sich nun in unserer Obhut. Sie ist beim Erstkontakt noch etwas schüchtern. Sobald sie Vertrauen gefasst und auftaut, ist sie verschmust und sehr liebevoll. Sie ist freundlich und verträgt sich gut mit Artgenossen. Cara braucht aufgrund ihres jungen Alters noch viel Förderung.

Cara sucht fürsorgliche und geduldige Menschen, die ihr Abwechslung bieten und sie als Familienmitglied in ihr Zuhause aufnehmen. Sie braucht Menschen, die sich aktiv mit ihr und ihren Bedürfnissen auseinandersetzen, bereit sind mit ihr die Hundeschule zu besuchen und ihr das Hunde ABC beizubringen.  Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Cara

Rendy

Jahrgang: 06.2018 | Geschlecht: männlich, kastriert | Rasse: Mischling

Rendy ist in einem Tierheim geboren. Er wurde zwischenzeitlich zwei Mal vermittelt. Leider hatte er kein Glück. Eine seiner ehemaligen Halterin fühlte sich am Ende doch überfordert und bei seinem anderen Zuhause gab es familiäre Gründe welche die Familie gezwungen hat, Rendy in unsere Obhut zu übergeben. Glücklicherweise hatte es in beiden Fällen nicht mit Rendy zu tun. Denn er ist ein ausgesprochen freundlicher und aufgestellter Weggefährte. Er hat ein gutes Grundgehorsam, verträgt sich gut mit Artgenossen und mag auch Kinder. Fremden Menschen gegenüber kann er manchmal ein wenig zurückhaltend begegnen. Er taut aber schnell auf, sobald er Vertrauen gefasst hat.

Rendy sucht fürsorgliche und geduldige Menschen die auf seine Bedürfnisse eingehen und ihm die Liebe, Zuwendung und Sicherheit schenken, sodass er seine anfängliche Schüchternheit gegenüber Fremden ablegen kann. Er braucht Abwechslung, einen aktiven Alltag und Menschen, die ihn als vollwertiges Familienmitglied in ihr Zuhause aufnehmen.   Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Rendy

Leika

Jahrgang: 01.04.2018 | Geschlecht: weiblich | Rasse: Mischling

Leika hatte keinen einfachen Start ins Leben. Sie wurde in ihrem jungen Leben bereits mehrfach weitergereicht, keiner hatte ernsthaftes Interesse an ihr und sie durfte praktisch keine Liebe und Fürsorge erfahren. Sie kann deshalb beim Erstkontakt und bei fremden Menschen verständlicherweise am Anfang noch etwas zurückhaltend sein. Das gleiche gilt bei fremden Artgenossen, die sie aus eigener Unsicherheit herausfordert und mit Widerstand begegnet. Oft spielt auch mangelnde Sympathie eine Rolle. Sie hat zwar Schwierigkeiten mit anderen Hunden warm zu werden, ist sie aber dafür umso menschenbezogener. Sie ist ansonsten aufgeschlossen, verschmust und auch verspielt. Sie lernt schnell und ist gerne aktiv und beschäftigt. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Leika