Aktuelles

Wir suchen eine Reinigungshilfe im Katzenheim (40%)

Kategorie: Aktuelles

Wir suchen per sofort für unser Katzenheim in Muttenz eine

Reinigungshilfe im Katzenheim 40 % Weiterlesen…

Öffnungszeiten 1. August

Kategorie: Aktuelles

Am Mittwoch 1. August ist unser Katzenheim für Kunden und Besucher wie folgt geöffnet:

8:30 – 12:30 Uhr
(Telefon 9:00 – 12:00 Uhr)

Die Geschäftsstelle ist geschlossen, die Tierambulanz für Notfälle erreichbar.

Wir danken herzlich für Ihr Verständnis und wünschen allen Zwei- und Vierbeinern einen schönen Feiertag!

Zum Schweizer Nationalfeiertag am 1. August

Kategorie: Aktuelles

Der Schweizer Nationalfeiertag steht vor der Tür. Wegen der Dürre sind Feuer und Feuerwerk dieses Jahr besonders heikel, an vielen Orten sogar verboten. An dieser Stelle einige Hinweise zu einem tierfreundlichen Umgang mit Feuerwerk.

Während wir Menschen Feuerwerkslichter und ungewohnte Geräusche einordnen können und uns – meistens – daran erfreuen, können der knallende Lärm und der beissende Rauch unsere vierbeinigen Freunde in regelrechte Panik versetzen.  Weiterlesen…

Spenden einmal anders: Helfer gesucht!

Kategorie: Aktuelles

Ende August findet der beliebte Tag der offenen Tür im Katzenheim in Muttenz statt. Dieser Anlass kann nur dank vielen helfenden Hände realisiert werden. Wir suchen noch starke Männer und Frauen, die ein bisschen ihrer Zeit – und Muskelkraft – spenden möchten.

Es geht um Aufbau und Abbau der Festzelte
am Donnerstag 23. August 2018, ca. 16.00 – 18.00 Uhr  sowie Dienstag, 28. August 2018 ca. 15.00 -17.00 Uhr.

Wer Lust und Zeit hat mit anzupacken, meldet sich unter Tel. 061 421 92 74  oder  info(at)tierschutzbund.ch

Übrigens sind wir auch dankbar für Kuchenspenden für unser buntes Kuchenbuffet. Wir freuen uns auf Euch!

Hier nochmals alle Infos zum Tag der offenen Tür

Das Geschäft mit Tieren aus dem Internet

Kategorie: Aktuelles

Der illegale Tierhandel im Internet boomt nach wie vor. Das Geschäft mit dem Kauf und Verkauf von Tieren auf Kleinanzeigenplattformen hat sich zu einem ernstzunehmenden Problem entwickelt welches nach wie vor wächst und gedeiht. Auf diversen Portalen werden Haustiere, sowie gefährdete Tierarten illegal gehandelt. Die Tierschutzgesetze sind von Land zu Land unterschiedlich aufgesetzt, so dass unseriöse Züchter und Privatanbieter leichtes Spiel haben. Geschäfte werden grenzüberschreitend abgewickelt, Tiere werden nicht artgerecht gehalten und behandelt und Menschen werden betrogen. Sowohl für die Seitenbetreiber, als auch für Kunden ist es oft sehr schwierig, legale von illegalen Aktivitäten und Angebote  zu unterscheiden. Weiterlesen…

Urlaubszeit – soll das Haustier mit auf die Passagierliste?

Kategorie: Aktuelles

Die Sommerzeit bringt für viele von uns den sehnlichst erwarteten Urlaub. Menschen mit Haustieren müssen sich zusätzlich zur eigenen Urlaubsplanung auch noch mit wichtigen Aspekten betreffend ihrer vierbeinigen Familienmitglieder auseinandersetzen. Denn die Ferien sollen ja schön und entspannt werden, sowohl für die Zwei-, als auch für die Vierbeiner. Deshalb sind bei der Entscheidung, ob das Haustier mit auf die Passagierliste soll oder nicht, unter anderem folgende Punkte zu bedenken: Weiterlesen…

Jetzt vormerken: Tag der offenen Tür

Kategorie: Veranstaltungen

Datum: 25. August 2018 - 26. August 2018
Ort: Katzenheim Tierschutzbund Basel Regional, Muttenz

Info-Flyer Tag der offenen Tür im Katzenheim

jeweils 10 – 16 Uhr Weiterlesen…

Tierambulanz in Grosseinsatz bei Hausbrand

Kategorie: Medienmitteilungen

Muttenz, 29.06.18Beim gestrigen Brand eines Einfamilienhauses in Ettingen BL wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.  Zahlreiche vierbeinige Bewohner haben das Unglück jedoch nicht unbeschadet überstanden. Die teils schwer verletzten Tiere werden nun von Tierärzten sowie vom Tierschutzbund Basel Regional betreut.

Am frühen Donnerstag Morgen wurde die Tierambulanz des Tierschutzbundes Basel Regional zu einem Brand in Ettingen gerufen. Weiterlesen…

Tiere sollten nicht für Kunst herhalten müssen

Kategorie: Aktuelles

Für seine aktuelle Ausstellung «Too early to panic» wirbt das Museum Tinguely in Basel mit einem Bild einer in Panik versetzten Katze und löst damit heftige Reaktionen aus. 

Der Tierschutzbund Basel Regional mit Katzenheim in Muttenz ist irritiert über diese Werbung auf Kosten der Tiere. Weiterlesen…

Hochsaison der unerwünschten Katzenkinder

Kategorie: Medienmitteilungen

Muttenz, 11.06.18Während vielerorts Sommerfeeling und Ferienstimmung herrschen, hat der Tierschutz Hochbetrieb. Ein normalerweise schönes Ereignis bedeutet für heimatlose Tiere grosses Leid: Jahr für Jahr kommen unzählige Katzenbabys zur Welt. Viele davon sind auf sich alleine gestellt, irgendwo in einem Hinterhof, in Schrebergärten oder bei Bauernhöfen. Der Tierschutzbund Basel Regional (TSB) setzt sich dafür ein, dass das Problem der unkontrollierten Vermehrung von verwilderten Katzen in der Schweiz endlich ernst genommen wird. Weiterlesen…