Kategorie: Aktuelles

Offener Brief an den Bundesrat

Kategorie: Aktuelles

Verschiedene Tierschutzorganisationen haben einen offenen Brief an den Bundesrat in Bern geschrieben und gravierende Mängel im Vollzug des Tierschutzgesetzes anzusprechen. Aufgegriffen wird ein Fall von gravierender Tierquälerei, der von den Behörden über Jahre nicht als ernsthaftes Problem erkannt und behandelt wurden, die Bagatellisierung der Ereignisse durch die Vollzugsbehörden der eindringlichen Bitte, die Tierschutzverantwortung des Eidgenössischen Departement des Innern EDI wahrzunehmen und seinem Gesetzesauftrag entsprechend für eine konsequente Umsetzung der Tierschutzbestimmungen zu sorgen.

Den offenen Brief an Herrn Bundesrat Herrn Alain Berset ist hier in ganzer Länge nachzulesen.

Vorsichtsmassnahmen Coronavirus

Kategorie: Aktuelles

Bei der Arbeit im Katzenheim ist Hygiene zentral – und dies natürlich jeden Tag, nicht erst seit das neue Virus aufgekommen ist. Strikte Reinigung in allen Bereichen sowie Desinfektion von Händen und Schuhen sind selbstverständlich.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse treffen aber auch wir besondere Vorsichtsmassnahmen, um die Gesundheit unserer Mitarbeitenden zu schützen und damit eine stets optimale Versorgung der Katzen zu gewährleisten. Bis auf Weiteres gilt Folgendes: Weiterlesen…

Schweizer Zucht nimmt Hund nicht zurück

Kategorie: Aktuelles

Eine unserer Hauptaufgaben als Tierschutzorganisation ist es, Abgabe- und Fundtiere, sowie Vierbeiner aus Tierschutzfällen aufzunehmen und zu pflegen. Aber genauso viel Kraft und Aufwand setzen wir ein, um für die heimatlosen Schützlinge ein passendes neues Zuhause zu finden. Dabei sehen wir uns leider immer wieder mit der fragwürdigen Seriosität von gewissen Schweizer Zuchten konfrontiert. Weiterlesen…

Kaninchen aus dem Zoofachgeschäft

Kategorie: Aktuelles

Wir erleben es immer wieder, dass Tiere aus Zoofachgeschäften gekauft werden und kurze Zeit später entweder bei uns landen oder über uns als Tierschutzorganisation an Fachkräfte und Auffangstationen übergeben werden müssen. Erst kürzlich hatten wir einen Fall, wo sich eine Familie für das Kind kurzerhand zwei Kaninchen aus einer Zoofachhandlung in der Stadt angeschafft hat. Nach eigenen Aussagen haben aber weder die Erwachsenen einen besonderen Bezug zu Tieren, noch zeigte das Kind ein sonderlich grosses Interesse an den Kaninchen. Weiterlesen…

Das Katzenheim im Fernsehen

Kategorie: Aktuelles

Die Sendung „Was kostet die Schweiz“ von SRF 1 geht der Frage nach, was wir für unser alltägliches Leben bezahlen müssen. Wie viel geben wir im Schnitt aus für beispielsweise Schokolade, Urlaub oder unsere Haustiere? So ging es diesmal um die Katze aus den verschiedensten Blickwinkeln, und in diesem Zusammenhang hat das TV-Team unter anderem auch in unserem Katzenheim gedreht. Vielen Dank allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit und den spannenden Beitrag!

Die Sendung wurde am Donnerstag 23.01. ausgestrahlt, mehr Infos und Sendung online schauen hier:

SRF Sendung „Was kostet die Schweiz“: Katzen

Silvester

Kategorie: Aktuelles

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wird bei den meisten mit einer Silvesterfeier, mit Feuerwerk und Krachern verabschiedet. Bei unseren hör- und geruchssensiblen Haus-, Hof- und Waldtiere, löst diese Knallerei jedoch puren Stress aus. Um dem Lärm und Rauch zu entkommen ziehen sich die einen überfordert und ängstlich zurück, während andere mit Panik und Flucht reagieren. Auf der Suche nach Unterschlupf und Schutz reissen in Folge Jahr für Jahr viele Tiere aus, gehen verloren und werden vermisst. Weiterlesen…

Öffnungszeiten Feiertage

Kategorie: Aktuelles

Am 25. + 26. Dezember 2019 sowie am 1. Januar 2020 haben wir für Kunden und Besucher wie folgt geöffnet:

Katzenheim      8:30 – 12:30 Uhr   (Telefonzeiten 9:00 – 12:00 Uhr)

Geschäftsstelle geschlossen

Wie wünschen allen Zwei- und Vierbeinern frohe Festtage und bedanken uns bei unseren Mitgliedern, Paten, Gönnern und allen helfenden Händen für die grossartige Unterstützung!

Spendenkampagne für Norwegische Waldkatzen

Kategorie: Aktuelles

Für alle Katzenfreunde und besonders Fans von Norwegischen Waldkatzen:

Der Fall von 17 Norwegischen Waldkatzen, die auf einen Schlag im Katzenheim abgegeben wurden, hat den TSB letztes Jahr ziemlich beschäftigt. Die Besitzerin dieser besonderen Tiere konnte sich wegen Krankheit nicht mehr um sie kümmern. Weiterlesen…

Das stille Leid der Fische

Kategorie: Aktuelles

In der kürzlich erschienen Medienmitteilung des Schweizer Tierschutz STS geht es unter anderem um Zierfische als Heimtiere (geschätzte fünf Millionen Individuen in Aquarien und Teichen), um die spärlichen gesetzlichen Vorgaben für das Halten von Zierfischen und um die STS Recherche, welche einen Überblick zu den vorhandenen Problemen in diesem Bereich aufzeigt. Weiterlesen…

Freiwillige Helfer gesucht

Kategorie: Aktuelles

Wir suchen wieder helfende Hände für ehrenamtliche Mitarbeit in unserem Katzenheim in Muttenz. Haben Sie Freude an Katzen und etwas Zeit? Mehr Informationen hier