Kategorie: Aktuelles

Brut- und Setzzeit: Leinenpflicht beim Ausführen von Hunden

Kategorie: Aktuelles

In den Frühlingsmonaten zur Brut- und Setzzeit, wenn viele Wildtiere gebären und ihre Jungen aufziehen, gilt besondere Aufsichtspflicht für Hunde. Die generelle Leinenpflicht wird von Kanton zu Kanton unterschiedlich vorgeschrieben und gilt inner- und ausserorts an Grünflächen, Wiesen, Felder und Wälder. Entsprechende Bestimmungen gelten in der Regel von Anfang April bis Ende Juli und sollen insbesondere Bodenbrüter, Jungtiere und tragende Wildtiere vor freilaufenden Hunden und ungehemmtem Jagdinstinkt schützen. Natürlich brauchen Hunde auch während der Brut- und Setzzeit Auslauf und Bewegung.  Doch selbst wenn ein Hund noch so gut abrufbar ist, liegt es in der Verantwortung von Halter/-innen respektvoll mit wildlebenden Tieren umzugehen.  Weiterlesen…

Zeichen setzen für eine Fasnacht ohne Tierleid

Kategorie: Aktuelles

Heute Mittwoch 13. März 2019, findet eine Demonstration für eine Basler Fasnacht ohne Tierleid statt (12 – 14 Uhr, Elisabethenanlage, De Wette Park, Basel). Auch wir vom Tierschutzbund Basel Regional (TSB) werden vor Ort sein. Weiterlesen…

Öffnungszeiten während der Basler Fasnacht

Kategorie: Aktuelles

Während der Basler Fasnacht vom Montag 11. bis Mittwoch 13. März 2019 gelten in unserem Katzenheim leicht reduzierte Öffnungszeiten:
(Tierambulanz für Notfälle erreichbar)

Katzenheim jeweils Mo und Mi Nachmittag geschlossen, vormittags alles normal geöffnet.

Wir wünschen allen eine fröhliche und friedliche Fasnacht!

Graffiti-Künstler gesucht

Kategorie: Aktuelles

Kunst-Projekt: Das Katzenheim in Muttenz wird noch schöner!

Update:  Seit der Ausschreibung dieses Projekts gab es viele Abklärungen und spannende Begegnungen, aber wir suchen immer noch einen Künstler für die Wandbilder im Katzenheim. Hier nochmal alle Infos:

Du hast ein Talent für Street Art, Graffiti oder ähnliche Kunst? Du liebst es, graue Wände zu verschönern und hast ausserdem ein Herz für den guten Zweck? Dann haben wir ein spannendes Projekt für Dich! Weiterlesen…

Enrichment – Beschäftigung, Spiel und Abwechslung für Stubentiger

Kategorie: Aktuelles

Nicht alle Katzen sind Freigänger und können sich im Garten austoben und um die Häuser ziehen. Insbesondere Wohnungskatzen brauchen das Angebot einer artgerechten und sicheren Raumstruktur. Sie brauchen in ihrer Umgebung geeignete Kratzmöglichkeiten um ihre Krallen zu wetzen, verschiedene Kletteroptionen um Energie loszuwerden und geeignetes Spielzeug, um sich zu beschäftigen und ihren natürlichen Jagdtrieb auszuleben. Natürlich dürfen auch verschiedene Schlaf- und Ruhezonen nicht fehlen. Diese Angebote beugen unerwünschtem Verhalten, Langeweile und Frust vor und tragen zu ihrem körperlichen und psychischen Wohlbefinden bei. Weiterlesen…

Grossartige Spende vom Fressnapf Wunschbaum

Kategorie: Aktuelles

Wir haben im Dezember über den Fressnapf Wunschbaum berichtet. Zu dieser Weihnachtsaktion konnten die Fressnapf-Kunden für Tierheimtiere einkaufen. Wir freuen uns sehr, dass die Filiale Basel Dreispitz uns vom Tierschutzbund Basel Regional und unserem Katzenheim diese Aktion gewidmet hat. Viele Tierfreunde haben fleissig mitgemacht und so durften wir nun eine grossartige Spende von Futter, Bettli, Spielsachen und vieles mehr in Empfang nehmen.

Da wir als gemeinnütziger Verein ausschliesslich von eigenen Dienstleistungen und Spenden leben, sind wir für jeden Beitrag dankbar. Im Namen unserer Schützlinge vielen herzlichen Dank an alle Spender und an Pascale Schaub und ihr Team vom Fressnapf Basel Dreispitz!

Die Sachen sind bei den Vierbeinern bestens angekommen, Fotos davon gibt’s auf unserer Facebook-Seite

Tipps für gesunde Hundepfoten im Winter

Kategorie: Aktuelles

Der Winter hat uns voll im Griff und scheint noch ein bisschen zu bleiben. Viele Hunde lieben Schnee, und die Kälte macht ihnen wenig aus. Die kalte Jahreszeit birgt aber auch Gefahren, besonders für die Pfoten. Sobald es schneit, werden Streusalz und Split auf den Gehwegen verstreut, um uns vor Unfällen auf der eisigen Glätte zu schützen. Für die vierbeinigen Fussgänger ist dies jedoch weniger gesund.

Durch die aggressiven Streusalze können Hundepfoten verletzt werden. Im Winter benötigen sie daher besondere Pflege. Weiterlesen…

Hilfe für Hündin Bommer

Kategorie: Aktuelles

In unserer täglichen Arbeit im Tierschutz werden wir regelmässig mit traurigen Schicksalen konfrontiert. Die Geschichte von Mischlingshündin Bommer hat uns alle besonders bewegt und auch wütend gemacht. Bommer wurde vor wenigen Wochen draussen aufgefunden. Erst nach intensiver Recherche konnte die Polizei ihre Halter ausfindig machen. Sie kommt ursprünglich aus Holland und wurde zur Adoption in die Schweiz gebracht. Wo sie zuletzt lebte, sei sie nach Angaben der ehemaligen Halter mehrfach weggelaufen. Aus diesem Grund wollten die Halter sie auch nicht mehr zurücknehmen und Bommer landete in unserer Obhut. Glücklicherweise konnten wir für sie recht schnell ein liebevolles älteres Ehepaar finden welches bereit war, die gestresste und angeschlagene Hundedame bei sich aufzunehmen. Sie wurde mittlerweile mehrfach von Tierärzten untersucht und es stellte sich heraus, dass die arme Seniorin in einem ziemlich schlechten gesundheitlichen Zustand ist. Offenbar leidet sie schon länger an einer Patella Luxation, die nie behandelt wurde. Zudem wurde sie offenbar nie geimpft und die meisten ihrer Zähne sind kaputt und entzündet, was eitrigen Ausfluss aus Nase und Augen zur Folge hat. Sie kann kaum Nahrung zu sich nehmen und wird in den kommenden Tagen deshalb operiert werden müssen.  Weiterlesen…

Silvester

Kategorie: Aktuelles

2018 neigt sich dem Ende zu und das Jahr wird bei den meisten mit einer Silvesterfeier, mit Feuerwerk und Krachern verabschiedet. Die bunten und lauten Feuerwerks- und Knallkörper, die dabei in die Luft gejagt werden, lösen bei vielen unserer hör- und geruchssensiblen Haus-, Hof- und Waldtiere puren Stress aus. Denn Tiere können lautes knallen, krachen und blitzen oft nur schwer einschätzen und zuordnen. Um dem Lärm und Rauch zu entkommen ziehen sich die einen überfordert und ängstlich zurück, während andere mit Panik und Flucht reagieren. Auf der Suche nach Unterschlupf und Schutz reissen in Folge Jahr für Jahr viele Tiere aus, gehen verloren und werden vermisst. Weiterlesen…

Basel Animal Save Mahnwache

Kategorie: Aktuelles

In den frühen Morgenstunden vom 21.12.18 haben wir an der Mahnwache für Schlachttiere von Basel Animal Save teilgenommen. Vor den Toren vom Schlachthof in Basel haben wir uns mit anderen Tierfreunden hingestellt um ein Zeichen zu setzen, um Menschen auf die inakzeptablen Zustände beim Transport von Schlachttieren aufmerksam zu machen und den Tieren in den LKW’s auf ihren letzten Metern in Gedanken beizustehen. Bei dieser Mahnwache ging es weniger darum mit dem Finger auf Fahrer zu zeigen oder Mitarbeiter des Schlachthofes zu verurteilen. Es ging dabei viel mehr darum, der Gesellschaft wieder einmal vor Augen zu führen, wie wir mit Lebewesen umgehen. Selbst wenn sie später auf unseren Tellern landen. Weiterlesen…