Zuhause gesucht

Hunde, die ein Zuhause suchen

Sie möchten einen Hund adoptieren? Dann sind Sie beim Tierschutzbund Basel Regional am richtigen Ort! Hier stellen wir Ihnen unsere Hunde vor, die auf ein neues Zuhause warten.

Hier können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen und für sich entscheiden, welche Tiere in Frage kommen und welche weniger. Es sind in unregelmässigen Abständen immer wieder neue Hunde auf unserer Homepage zu finden. Falls Sie im Moment keinen passenden Hund sehen, lohnt es sich vielleicht, zu einem späteren Zeitpunkt nochmals reinzuschauen.

Haben Sie Interesse an einem der Hunde oder Fragen? Dann melden Sie sich am besten direkt via Formular bei den einzelnen Hunden oder bei Nadja Wüthrich n.wuethrich(at)tierschutzbund.ch oder bei unserer Geschäftsstelle unter Tel. 061 421 92 74

Wie läuft die Vermittlung ab?

Uns liegt sehr viel daran, dass unsere Hunde zu ihren neuen Besitzern passen, denn das neue Team soll miteinander glücklich werden. Jeder Hund hat eine andere Persönlichkeit und andere Bedürfnisse, genauso wie die potentiellen neuen Halter. Um die perfekte Kombination zu finden, werden diverse Abklärungen bezüglich der Haltung des neuen Familienmitgliedes gemacht. Dies geschieht zunächst mittels Fragebogen, den Sie bei jedem Hund anclicken können, später zudem im persönlichen Gespräch.

Wenn die Vorabklärungen ein positives Resultat ergeben, findet nach vereinbartem Termin ein Besuch bei Ihnen zuhause statt. Wenn der Verlauf weiterhin positiv ist, wird als nächstes ein Termin im Tierheim vereinbart, wo Sie den gewünschten Hund – und weitere Hunde – kennenlernen können.

Sobald alles geklärt ist und Sie sich für ein Tier entschieden haben, unterzeichnen Sie einen Vertrag und leisten einen Unkostenbeitrag. Damit werden Sie zum neuen Halter und können den Hund mit nach Hause nehmen.

Unkostenbeitrag

Alle Hunde des Tierschutzbundes Basel Regional werden zu einem Unkostenbeitrag von CHF 600.– vermittelt. Der Unkostenbeitrag dient als Schutzgebühr für die vermittelten Tiere und setzt sich zusammen aus Impfungen, Kastration, medizinischer Versorgung, Futter, Transportkosten usw., die für den Hund in unserer Obhut angefallen sind. Dieser Betrag reicht längstens nicht aus, um unsere Kosten zu decken, leistet aber einen wichtigen Beitrag. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Anfragen per Formular

Wir danken für Ihr Verständnis, falls die Bearbeitung Ihrer Anfrage etwas länger dauert. Wir setzen alles daran, so bald wie möglich eine Rückmeldung zu geben. Es kann aber vorkommen, dass sehr viele Anfragen zusammenkommen oder dass unsere Ressourcen bei einem Tierschutz-Notfall gebraucht werden.

Lina

Jahrgang: 25.10.2018 | Geschlecht: weiblich | Rasse: Mischling

Lina wurde als Welpe in einem Tierheim in Barcelona abgegeben und kam später auf eine private Pflegestelle. Von dort aus wurde sie dem Tierschutz übergeben und vermittelt, wurde aber wieder abgegeben und wartet nun in der Hundepension Grisette auf ein neues Zuhause. Abgabegrund war, dass ihre ehemaligen Halter mit Lina unerwartet überfordert waren und sich Lina dort nicht wohl fühlte.

Lina ist eine aufgestellte, freundliche und interessierte Hundedame. Der verschobene Kiefer hat sie seit ihrer Geburt. Die Ursachen dafür sind uns nicht bekannt. Lina liebt ausgiebige Spaziergänge, ist gerne draussen und lernt schnell. Sie versteht sich sowohl mit Artgenossen als auch mit Katzen. Sie braucht geduldige und verständnisvolle Menschen, die ihr Abwechslung, Beschäftigung und einen aktiven Alltag bieten. Aufgrund ihres jungen Alters braucht Linda noch Unterstützung und Training beim Hunde ABC. Der Besuch einer Hundeschule wäre ideal. Gerne auch eine Familie mit Kindern. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Lina

Rocky

Jahrgang: 2008 | Geschlecht: männlich | Rasse: Cocker-Spaniel Mischling

Rocky war bis vor Kurzem im Raum Bodensee vermittelt, musste aber einem Welpe weichen. Ursprünglich stammt er aus Frankreich. Er ist ein anhänglicher, gelehriger, fröhlicher und lustiger Rüde. Gibt man ihm etwas Zeit und Raum, sucht er von alleine den Kontakt und sobald er Vertrauen gefasst hat, ist er sehr aufgeschlossen, charmant und anlehnungsbedürftig. Zu Frauen hat er generell sehr schnell einen sehr liebevollen Draht. Rocky ist stubenrein, läuft gut an der Leine und kann zwischendurch auch mal alleine bleiben. Er beherrscht die Grundkommandos, ist artig und hat eine solide Grunderziehung. Was er nicht besonders mag, ist von fremden Menschen angefasst zu werden. Da kann er im Ausnahmefall auch mal wegschnappen, um sich Raum zu schaffen. Rocky versteht sich gut mit Artgenossen, schwimmt gerne, fährt gerne Auto und liebt ausgiebige Spaziergänge. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Rocky

Beat

Jahrgang: 26.07.2019 | Geschlecht: männlich | Rasse: Australien Shepherd

Beat wurde von einem jungen Paar als Welpe in einer Schweizer Zucht gekauft. Das Paar geht mittlerweile getrennte Wege und sie können auf die Bedürfnisse von Beat nicht mehr eingehen. Weil er während und nach der Trennung täglich alleine zuhause bleiben musste, war er komplett unterfordert. Nun wartet er auf der Pflegestelle Grisette im Jura auf ein neues Zuhause.

Beat ist ein freundlicher, aufgeschlossener und aktiver Weggefährte. Da er noch sehr jung ist, kann er Menschen gegenüber manchmal noch ziemlich ungestüm sein. Er braucht geduldige, hundeerfahrene Menschen, die sich mit seiner Rasse auskennen und die sich bewusst sind, dass er noch viel lernen muss und auch bereit sind, mit ihm diesen Weg zu gehen. Beat muss seiner Rasse entsprechend gefördert, aber nich überfordert werden. Er kann noch nicht alleine zuhause bleiben, das Alleinsein muss langsam aufgebaut werden. Kleinkinder müsste man vorab abklären, da Beat erst noch lernen muss, seine Energie richtig zu kanalisieren und zu kontrollieren. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Beat

Rocco

Jahrgang: Juli 2018 | Geschlecht: männlich | Rasse: Mischling

Rocco ist ein freundlicher, aufgeschlossener, friedvoller und ruhiger Weggefährte. Zur Zeit wiegt er in etwa 10kg und kann beispielsweise auf Flugreisen problemlos einer Hunde Transporttasche mitfliegen. Er ist unkompliziert, menschenbezogen und anhänglich. Bei Fremden ist er anfangs kurz etwas schüchtern, taut aber sehr schnell auf. Er versteht sich gut mit Artgenossen. Katzen kennt er zwar noch nicht, aber weil er ein friedvoller und angepasster junger Hund ist und Ärger immer aus dem Weg geht, sollte das kein Problem darstellen. Das Alleinsein muss noch geübt werden, an der Leine laufen funktioniert hingegen einwandfrei. Stubenrein ist er, aber mit kurzen Intervallen. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Rocco

Finia

Jahrgang: 12.01.2018 | Geschlecht: weiblich | Rasse: Mischling

Finia ist eine ausgesprochen freundliche, liebevolle und unkomplizierte Hündin. Sie wurde damals aus mangelnder Zeit abgegeben und wartet nun auf einer privaten Pflegestelle auf ihr neues Zuhause. Finia ist stubenrein, verträgt sich gut mit Artgenossen, sie mag Katzen und ist sehr menschenbezogen.

Finia braucht fürsorgliche und liebevolle Menschen, die auf ihre Bedürfnisse eingehen können und sie als vollwertiges Familienmitglied bei sich aufnehmen. Sie braucht viel Liebe und Zuwendung und gibt diese tausendfach zurück. Gerne auch zu einer Familie. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Finia

Siam

Jahrgang: 2016 | Geschlecht: männlich | Rasse: Deutsche Dogge

Siam muss leider aufgrund finanzieller Schwierigkeiten seiner Menschen und weil seine Menschen ihm körperlich nicht mehr gewachsen sind, ein neues Zuhause finden. Bis dahin darf er allerdings bei ihnen vor Ort bleiben. Siam ist ein freundlicher, liebevoller und stattlicher Kerl. Er ist selbstbewusst und je nach Sympathielevel anderen Hunden gegenüber, kann er zwischendurch auch mal seine dominantere Seite zur Schau stellen. Er liebt Katzen, Kinder und ist gerne unter Menschen. Er hört gut auf seinen Namen und fährt gerne Auto.

Siam hat als Welpe und Junghund die Hundeschule besucht und wird seinen Bedürfnissen entsprechend gerne beschäftigt. Er braucht unbedingt hundeerfahrene Menschen, die sich mit seiner Rasse auskennen. Siam braucht viel Liebe und Aufmerksamkeit. Gerne auch zu einer Familie, die ihn als vollwertiges Mitglied bei sich aufnimmt, wo er Teil einer Gemeinschaft sein kann und aktiv in den Alltag eingebunden wird. Weiterlesen…

Ich interessiere mich für Siam