Tayson – ist im Juli 2018 in ein neues Zuhause umgezogen

Tayson – ist im Juli 2018 in ein neues Zuhause umgezogen

Jahrgang: 19.06.2015 | Geschlecht: männlich, kastriert | Rasse: Boxer

Tayson hatte leider keinen idealen Start ins Leben. Aufgrund eines Unfalls verlor er sein rechtes Hinterbein. Er kommt allerdings auch mit drei Beinen gut klar und hat praktisch keine Bewegungseinschränkungen. Mit knapp eineinhalb Jahren kam er in eine Pflegefamilie, wo er sich gut weiterentwickelt hat und bis zum jetzigen Zeitpunkt lebt. Dort kann er allerdings nicht mehr bleiben und sucht daher dringend und im Idealfall ein Zuhause oder alternativ einen neuen Pflegeplatz.

Tayson ist ein aufgeschlossener Hund, verträgt sich meist gut mit Artgenossen, ist neugierig und lernwillig. Er ist sehr liebesbedürftig und braucht viel Aufmerksamkeit. Daher wäre ein Zuhause bei lieben Menschen, die ihm diese Zuwendung und Nähe schenken und auf seine Bedürfnisse eingehen möchten ideal. Wünschenswert wäre aus diesem Grund auch ein Vermittlung als Einzelhund und wenn zu einer Familie, dann am besten mit bereits älteren Kindern.
Wenn machbar und auch von den neuen Menschen erwünscht wäre auch ein ‚in Kontakt bleiben‘ und/oder auch gelegentliche Besuche oder Spaziergänge mit der ehemaligen Pflegefamilie denkbar.

Im Falle an eine Vermittlung an einen Endplatz wird Tayson geimpft, gechippt, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von CHF 500.– vermittelt.

Falls Sie Interesse an unseren Hunden haben und sie unverbindlich kennenlernen möchten, bewerben Sie sich mit untenstehenden Button und wir werden uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzten.