Minou – ruhige Seele +++durfte bei einer Mitarbeiterin einziehen+++

Jahrgang: 01.07.2007 | Geschlecht: männlich, kastriert | Rasse: EHK

Minou wurde letzten Frühling im Katzenheim abgegeben, weil der ehemalige Besitzer leider verstorben ist. Er wurde in der Zwischenzeit platziert, kam aber nun wieder zurück weil er einfach nicht wirklich glücklich wurde am neuen Ort und deswegen wenig gefressen hat. Die Personen waren dann überfordert und brachten ihn zurück.

Der ca. 13-jährige Kater ist eher scheu und zieht sich oft zurück, der hektische Katzenheim-Alltag überfordert ihn, deshalb ist er nun in einem ruhigeren Zimmer. Dort ist er entspannter und man kann ihn gut streicheln, ja er geniesst die Streicheleinheiten sogar sehr. Bei uns hat er auch wieder begonnen zu fressen und wird immer neugieriger.

Für Minou wünschen wir uns einen Endplatz, an dem er noch schöne Stunden verbringen darf und ihm viel Liebe geschenkt wird. Ideal wäre ein ruhiger Haushalt bei vorzugsweise älteren Personen ohne kleine Kinder oder andere Katen im Haushalt. Minou hat erhöhte Schilddrüsenwerte weshalb er täglich eine Tablette braucht.

Da es sehr wichtig ist, dass eine Freigängerkatze in Stresssituationen jederzeit Zugang in ihr Zuhause hat, platzieren wir unsere Katzen nur in Haushalte mit Katzentürchen.

Info: Unsere Katzen werden alle getestet, geimpft, kastriert (ausser Welpen) und gechipt und mit einem Schutzvertrag abgegeben. Die Übernahmegebühr beträgt CHF 300.00. Mehr Details können direkt mit dem Team vor Ort besprochen werden: 061 331 32 33.

Ich interessiere mich für Minou – ruhige Seele +++durfte bei einer Mitarbeiterin einziehen+++